meine site / wo und wie ich so lebe

  nach meiner trennung 2012 bin ich zunächst nach ruppertsberg/weinstraße gezogen, und zwar ...  

 

  ----in mein bienenhaus ...  
  ----über den sommer ging das prima, im winter suchte ich mir im ort eine ferienwohnung.  
  da mich etliche leute hier als imker, im verein oder als sachwalter ihrer interessen kennen lernten,  
-------------privat
  ----erhielt ich bald angebote, mich doch "richtig" hier im ort nieder zu lassen. gesagt - getan:  
  seit anfang 2015 lebe ich in einem tollen, modernen zweifamilienhaus (bauhausstil!) mit blick auf  
  ----einen bassermann-jordan-wingert (das ist hier ein spitzenweingut) und das hambacher schloss.  
 
 

aber nicht alleine, sondern mit meinem freund nero zusammen, genannt die "kater-wg".

 
  nero zog (10 wochen alt) zu mir ins bienenhaus. und nach dem umzug weicht er kaum von meiner seite.  
  ----das ist wörtlich zu nehmen. dank seines eigenen anbau-hauses lebt er ziemlich autonom,  
 
  ----ist aber morgens immer da und teilt dann so ziemlich alles mit mir (außer seinem futter).  
 
  als dritte im bunde verschönt uns unsere gemeinsame partnerin a. unsere zeit.  
 
  ----dies aber meist nur relativ kurz, da sie ein ganzes stück weit weg wohnt / arbeitet..  
 
  mit meinen hauseigentümern verbindet mich sehr viel, zumal deren katze joya mich oft besucht.  
       
   
 
sitemap
 

   

mail